Skip to main content

Wenn Sie sich fragen, ob es sich lohnt, gegen eine Abmahnung vorzugehen, so lässt sich dies nicht generell beantworten. Jeder Fall ist anders. Wenn Sie erwägen, sich gegen eine Abmahnung zu wehren, müssen Sie vorher die Risiken kennen. Erfahrungsgemäß sind die Fälle unberechtigter Abmahnungen seltener, als die begründeten. Ihre Entscheidung  Sie daher mit einem spezialisierten Rechtsanwalt abstimmen. In den meisten Fällen geht es bei einer Abmahnung nämlich auch um Schadensbegrenzung. Gegenwehr kann – insbesondere im Falle des Scheiterns –  hohe Kosten zur Folge haben.

Beachten Sie nach einer Abmahnung folgendes:

Reagieren Sie auf keinen Fall unüberlegt oder ignorieren die Abmahnung. Stattdessen:

  • Bleiben Sie ruhig und gelassen
  • Geben Sie vorläufig keine Erklärung ab
  • Nehmen Sie vorerst keinen Kontakt mit dem Gegner auf
  • Leisten Sie keine Zahlung
  • Beraten Sie sich zunächst mit einem Fachanwalt
  • Reagieren Sie innerhalb der gesetzten Frist

Gegen Abmahnung wehren?

Sollten Sie die Abmahnung ignorieren oder besser unterschreiben. Deswegen bieten wir Ihnen über unsere Website abmahnungwastun.de eine kostenlose Ersteinschätzung Ihres Falles an. Im Zuge dessen zeigen wir Ihnen Ihre konkreten Handlungsmöglichkeiten und Risiken auf und empfehlen Ihnen eine für Ihren Fall geeignete Vorgehensstrategie.